Agentur_MK_logo.png

Hundekrankenversicherung 24

Online-Abschluss oder kostenloses Angebot - Tel. 089 544 2800

hundekrankenversicherung test.jpg

Die Hundekrankenversicherung und die Hunde-Operationskostenversicherung

Geben Sie sich das gute Gefühl alles für Ihren Hund zu tun!

Eine Hunde Operationsversicherung oder Hundekrankenversicherung hilft Ihnen für Ihren Hund die bestmögliche Behandlung in Anspruch zu nehmen ohne sich Gedanken über die Bezahlbarkeit der Behandlungskosten machen zu müssen.
So können Sie die schönen Zeiten mit Ihrem Hund geniessen und wissen im Ernstfall brauchen Sie sich über die Kosten keine Gedanken zu machen. Eine Hundekrankenversicherung gibt es ab 9,96€/mtl.

Der Vergleich Hundekrankenversicherung

Wir vergleichen laufend die besten Hundekrankenversicherungen damit Ihnen die Auswahl leicht fällt.

Die Hundekrankenversicherung im Test

Wir testen die Hundekrankenversicherungen und helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

Premium Vollschutz

Fotolia_65762430_M.jpg

Die Krankenvollversicherung für Ihren Hund - alles ist versichert.

Tarife anzeigen

Komfort OP Schutz

Fotolia_58776564_M.jpg

Versichern Sie Ihren Hund und schützen Sie sich vor hohen Operationskosten.

Tarife anzeigen

Basis Unfallschutz

Fotolia_68024456_M.jpg

Die Basisabsicherung Ihres Hundes bei einem Unfall.

Tarife anzeigen

Früh in der Hundekrankenversicherung absichern lohnt sich

Je früher Sie Ihren Hund krankenversichern desto günstiger sind zumeist langfristig die Beiträge oder die Leistungen.
Und gerade Welpen sind beispielsweise anfällig für Magendrehungen.

Aber lohnt es sich überhaupt für mich meinen Hund zu versichern?

Meine ehrliche Meinung:
Hoffentlich nicht, denn dann ist Ihr Hund sein Hundeleben lang gesund & fit und erspart Ihnen viele Sorgen!

Zum Glück wissen Sie nicht schon jetzt was Sie erwartet, aber in einem lebensfrohen Hundealltag kann leider auch schnell einmal etwas passieren und eine unerwartete Operation kann sehr schnell große Kosten verursachen. Ist es dann nicht gut zu wissen, dass das Leben Ihres Hundes nicht von der Bezahlbarkeit des Tierarztes abhängig ist? So werden Sie es nie bereuen eine Hundekrankenversicherung oder Hunde-Operationskostenversicherung abgeschlossen zu haben.
Hier finden Sie die Testsieger der Hundekrankenversicherung im Vergleich.

Die 5 häufigsten versicherten Behandlungen in der Hundekrankenversicherung

1. Magendrehung: Diese entstehen meist durch zu hastiges Fressen oder vergorenes Futter. Der Magen überdehnt sich und dreht sich um die eigene Achse. Die Behandlungskosten betragen bis zu 2.000 Euro.

2. Hauttumore: Hier sind vor allem ältere Hunde betroffen. Zum Glück handelt es sich hierbei oft um gutartige Geschwulste. Die Behandlungskosten erreichen bis zu 1.000 Euro.

3. Kreuzbandriss: Beim toben kann schnell mal ein Band reißen. Wird die Verletzung nicht rechtzeitig operiert kann Ihr Hund nachhaltig in der Beweglichkeit beeinträchtigt werden. Behandlungskosten bis zu 1.800 Euro.

4. Grauer Star: Eine angeborene oder im Alter auftretende Linsentrübung bis zur Erblindung. Behandlungskosten bis zu 2.500 Euro.

5. Ohrenentzündung: Hier sind insbesondere Hunde mit Schlappohren betroffen. Vorsicht wenn Ihr Hund vermehrt den Kopf schüttelt und sich ein dunkles Sekret im Ohr bildet. Die Behandlung kostet bis zu 500 Euro.

 

 

Die Tarifauswahl für die passende Hundekrankenversicherung

Wir wollen Ihnen den für Ihren Hund am besten geeignete Versicherungsschutz anbieten, daher haben wir unabhängige Tests zum Vergleich der besten Hundekrankenversicherung herangezogen und mit größtmöglicher Sorgfalt versucht die Leistungen der Tarife für Sie vergleichbar zu machen.

Die Einteilung der Tarife erfolgt in drei Gruppen:

  • Die erste Gruppe Vollschutz enthält alle Hundekrankenversicherungen die ihrem Hund einen Vollschutz bietet. Neben den Operationskosten sind auch alle weiteren Tierarztkosten in diesen Tarifen abgedeckt.
  • Die zweite Gruppe Komfort OP enthält die Tarife die alle Kosten in Verbindung mit einer Operation übernehmen.
  • Die Gruppe Basis Unfall beschränkt sich auf einen Versicherungsschutz der alle Kosten abdeckt sollte Ihrem Hund ein Unfall zustoßen.

 

 

Hundekrankenversicherung Tipp.png

 

Fehler 1: Kommunikationsmissverständnis
Nicht nur jeder Mensch, auch jeder Hund hat eine eigene Persönlichkeit. Ein Hund kann ein Kind nicht als Ranghöher betrachten sondern stellt es auf die gleiche Ebene, dies muss beachtet werden.
Ein Hund wird ein Kind nicht als ranghöher akzeptieren sondern stellt es auf die gleiche Stufe. Das Kind ist Spielpartner und es besteht die Gefahr von Rangkämpfen, daher sollten Sie Hund und Kind nicht unbeobachtet lassen.

Fehler 2: Von der ersten Sekunde an Konsequent sein
Je besser der Hund erzogen ist, umso mehr Freiheiten kann man ihm lassen. Ihr Hund sucht den Blickkontakt, versuchen Sie kurze knappe Befehle mit einer eindeutigen Geste zu verstärken.

Fehler 3: Unterbeschäftigung
Ihr Hund will nicht nur körperlich sondern auch geistig gefordert werden. Versteckspiele, Sortierspiele und Schnüffelaufgaben powern Ihren Hund zusätzlich aus und halten ihn fit.

Fehler 4: Ein Hund ist kein Mensch
Versuchen Sie Ihren Hund wie einen Hund zu behandeln und nicht als Kind- oder Partnerersatz.
Beachten Sie auch, falls Sie sich vegetarisch ernähren, Hunde sind Karnivoren und brauchen Fleisch.

Fehler 5: Der Hund braucht leise kurze Befehle
Kurz und präzise Anweisungen sind für einen Hund wichtig. Die Befehle dürfen nicht emotional sein, besser Pfeifen oder eindeutige Gesten, da diese nicht missverstanden werden können. Üben Sie und trainieren Sie Ihren Hund auch konsequent, damit es das erlernte nicht wieder vergisst. Halten Sie Ihren Hund auch geistig auf Touren und stellen Sie ihm immer wieder Denkaufgaben.

Fehler 7: Auswahl des Hundes
Lassen Sie sich bei der Wahl Ihres Hundes nicht von Emotionen oder der Mode leiten. Informieren Sie sich im Vorfeld ob der Charakter des Hundes zu Ihnen passt und Sie seinem spezifischen Bewegungstrieb auch nachkommen können.

Meine Anbieter einer Hundekrankenversicherung

ADCURI Hundekrankenversicherung

Die ADCURI ist ein Tochterunternehmen der Barmenia Krankenversicherung. Das Tarifangebot an Hundekrankenversicherungen beschränkt sich auf die Operationskostenversicherung für Hunde. Man hat die Möglichkeit Die Hundekrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung oder mit einer Selbstbeteiligung von 20% abzuschließen.

Allianz Hundekrankenversicherung

Die Allianz bietet in allen drei Gruppen (Vollversicherung, Operationskosten Absicherung und nur Unfall) eine passende Hundekrankenversicherung an. Wenn Sie gerne die Allianz als Versicherungspartner für Ihren Hund wünschen so können Sie von der Unfallversicherung bis zur Vollkostenversicherung für Ihren Hund den passenden Tarif auswählen.

Gothaer Hundekrankenversicherung

Die Gothaer Versicherung ist relativ neu mit der Hundekrankenversicherung auf dem Markt und bietet sowohl die Operationskostenversicherung als auch die Krankenvollversicherung für Hunde an. Leistungs- und bedingungsmäßig ist die Gothaer sicherlich auf dem neuesten Stand mit den Hundetarifen.

Helvetia Hundekrankenversicherung

Die Helvetia bietet eine reine Hunde-Unfallkrankenversicherung, eine Hunde-Operationskostenversicherung sowie kompletten Versicherungsschutz für Ihren Hund. Die Hundekrankenversicherungen der Helvetia sieht generell eine Selbstbeteiligung von 20% vor.

R+V Hundekrankenversicherung

Bei der R+V Versicherung können Sie Ihren Hund lediglich vor den Operationskosten absichern. Hier bietet Ihnen die R+V die Möglichkeit zwischen verschiedenen Leistungsvarianten bzgl. der Maximalleistung je Operation zu wählen. Der Erstattungsbetrag beträgt 100% bis zu der maximalen Höhe.

Uelzener Hundekrankenversicherung

Die Uelzener bietet Ihnen die Möglichkeit zwischen der Hundekrankenversicherung nur für Operationen oder dem Krankenvollschutz sowohl ambulant als auch stationär zu wählen. Die Erstattung erfolgt immer zu 100%.